Corona – Deutschland im Ausnahmezustand | WDR Doku

by magnuspublished on 23. März 2020

Als nächstes

Steffen Schwarzkopfs Reportage "Corona-Krise - Notstand in Amerika" zeigt ein Land im Ausnahmezustand. Die Zahl der mit dem neuartigen Coronavirus COVID-19 Infizierten steigt auch in den USA sprunghaft an. Landesweit hat die Regierung den Notstand ausgerufen, die Nationalgarde ist im Einsatz. In Kalifornien herrscht bereits Ausgangssperre. Präsident Donald Trump spricht inzwischen von "Krieg". 😷 Weitere CORONAVIRUS-REPORTAGEN https://www.youtube.com/playlist?list=PLslDofkqdKI-FJ94BCigdQgjfmc9cdptG 📺 Weitere Dokumentationen & Reportagen http://bit.ly/WELTdokus 🔔 Abonniere den WELT YouTube Channel http://bit.ly/WeltVideoTVabo #corona #coronavirus #covid19 #welt Video 2020 erstellt
Das neuartige Corona-Virus breitet sich unaufhaltsam aus. In einem gewaltigen Kraftakt sucht Europa nach Gegenmaßnahmen, um einen Kollaps der Gesundheitssysteme zu verhindern. Das Virus verändert nicht nur das Leben der Infizierten und ihrer Angehörigen. Ärzte, Virologen, Reporter und im Ausland lebende Chinesen bekommen die Folgen zu spüren und suchen Auswege aus der Krise. Lidia Oostvogels steckt in einem Wettlauf gegen die Zeit. Die Ärztin und ihr Team vom Tübinger Biotech-Startup CureVac zählen zu den wenigen, die an einem Impfstoff gegen das neuartige Coronavirus arbeiten. Die Forscher verfolgen einen neuen Ansatz, der auf Gentechnik basiert. Das Team hofft auf schnelle Ergebnisse in den nächsten Monaten, für den Sommer planen sie klinische Tests. Sie suchen nach internationaler Unterstützung – bei Infektionsexperten auf einem Kongress in Lyon sowie bei einer speziell eingerichteten Corona-Task-Force im Weißen Haus. Während sich die Lage in Mitteleuropa täglich verschärft, kehrt Peking bereits langsam zur Normalität zurück. Einen Rückgang der Infektionszahlen verbucht die chinesische Regierung bereits als Erfolg. Doch für die Einwohner und Reporter Georg Fahrion bleibt die Situation weiterhin angespannt. Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden zunehmend zur Belastung. In Deutschland fühlen sich Ärzte wie Udo Pappert angesichts der wachsenden Krise von den Behörden im Stich gelassen. Für seine Praxis in Nordrhein-Westfalen ist Pappert dringend auf Schutzkleidung angewiesen. Weil diese kaum noch zugänglich ist und deshalb immer teurer wird, sucht der Arzt auf eigene Faust Unterstützer. Ganz andere Folgen bekommt Frankreich zu spüren. In Paris befindet sich eine der größten chinesischen Gemeinden Europas. Simeng Wang lebt seit vielen Jahren in der Stadt und hat ihre Eltern aus Wuhan zu Besuch. Eine Rückkehr ist für sie derzeit nicht möglich. Die angespannte Situation wird zusätzlich von rassistischen Übergriffen überschattet. Reportage (D 2020, 32 Min) Abonniert den Youtube-Kanal von ARTE: http://www.youtube.com/user/ARTEde Folgt uns in den sozialen Netzwerken: Facebook: http://www.facebook.com/ARTE.tv Twitter: https://twitter.com/ARTEde Instagram: https://www.instagram.com/arte.tv/
Ein 47-Jähriger Mann aus dem Kreis Heinsberg infiziert sich mit dem Coronavirus. Nach Bekanntwerden weiterer Covid-19-Infizierten spricht Bundesgesundheitsminister Jens Spahn von einer Epidemie, die es jetzt zu kontrollieren gilt. NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann mahnt zur Wachsamkeit und Gelassenheit. Ist das Coronavirus wirklich so gefährlich? #Coronavirus #COVID19 #Gangelt ______ Ein Film für Unterwegs im Westen von Cosima Gill und Henry Bischoff Dieser Film wurde im Jahr 2020 produziert. Alle Aussagen und Fakten entsprechen dem damaligen Stand und wurden seit dem nicht aktualisiert. Weitere Doku zum Thema: https://youtu.be/CbBbdUH7mXA
Das Corona-Virus breitet sich weiter aus. Teile des öffentlichen Lebens sind bereits zum Erliegen gekommen. SPIEGEL TV Reporter sind in China, Italien, der Schweiz und Deutschland auf den Spuren von SARS-CoV-2 unterwegs.
Sei der erste, der diese Doku kommentiert.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktuell gibt es noch keine Kommentare.